Detektei Condor Detektive

02369 - 20 30 0

Agentur für Beweissicherung

  

Startseite
Wirtschaftsdetektei
Privatdetektei
Information
Observation
Technik
Verbände
Erreichbarkeit
Kontakt
eMail

Call-Back-Service - Rückruf durch einen Privatdetektiv

Schreiben Sie uns eine eMail

Ihre Anfrage durch unser Kontaktformular

 

Anzeigepflicht einer beobachteten Straftat

Condor Detektive - überall für Sie im Einsatz.

Häufig wird der  Detektiv gefragt, ob er eine Anzeigepflicht habe, wenn er eine Straftat beobachtet. Die Antwort ist klar: Ein Detektiv hat keine Anzeigenpflicht und kann daher diskret arbeiten.

Eine Strafverfolgung ist ausschließlich Sache des Staates. Eine Verpflichtung an seine Bürger - und somit auch an Detektive – zur Strafverfolgung gibt es nicht. Das gilt selbst bei schweren Straftaten. Allerdings gibt es zu beachten, dass vorstehende Regel nur für bereits begangene Straftaten gilt.

Anders sieht es aus bei Taten, die noch gar nicht begangen oder zumindest noch nicht vollständig ausgeführt wurden. Denn wer die Möglichkeit hätte, eine Straftat noch zu verhindern, der sollte dem Gesetz nach entweder die Strafverfolgungsorgane oder den von der geplanten Tat Betroffenen darüber in Kenntnis setzten. Dieses gilt allerdings nur im Zusammenhang mit schwerwiegenden Delikten. Für Polizisten gelten freilich etwas andere Regeln, die hier aber nicht aufgeführt werden müssen, da es nur um die Anzeigenpflicht einer Straftat geht, die von einem  Privatdetektiv beobachtet wurde bzw. von der die Detektei im Zuge der Ermittlungen Kenntnis erhält.

   

Impressum